Du måste ha javascript aktiverat för att sidan ska fungera på bästa sätt.

Nutzungsbedingungen

1. Nutzungsbedingungen

Die folgenden Nutzungsbedingungen (die "Nutzungsbedingungen") gelten für Privatpersonen und juristische Personen ("der Kunde"), die einen separaten Abonnementvertrag zur Nutzung des Dienstes abgeschlossen haben oder sich als Benutzer der von Schoolido AB veröffentlichten Internetdienste und Websites ("der Dienst") von Schoolido registrieren org. Nr. 556847-7300 ("Schoolido"). Der Inhalt des Dienstes und der Website (s) sowie die bei der Registrierung angegebenen Informationen, die Nutzungsbedingungen und ein separater Abonnementvertrag bilden zusammen den zwischen dem Kunden und Schoolido geschlossenen Vertrag (den "Vertrag").

Im Falle eines Widerspruchs zwischen den in der Vereinbarung enthaltenen Dokumenten gelten diese gegenseitig in der folgenden Reihenfolge:

1. Separate Abonnementvereinbarung
2. Die Bestimmungen dieser Vereinbarung

Durch das Akzeptieren dieser Bedingungen bestätige ich auch, dass die Erlaubnis des Verwalters / Vormunds eingeholt wurde, wenn ich als Kunde unter 18 Jahre alt bin. Schoolido hat das Recht, sich mit dem Vormund / Halter in Verbindung zu setzen, um zu bestätigen, dass die Zustimmung erteilt wurde.

2. Lizenz

Schoolido gewährt dem Kunden ein nicht ausschließliches Recht, den Service während der Abonnementlaufzeit zu nutzen. Die Lizenz wird einer bestimmten benannten Person oder einer bestimmten Anzahl von Benutzern gemäß den Vereinbarungen in einem Abonnementvertrag oder bei der Registrierung gewährt. Alle Rechte, die dem Kunden im Rahmen des Vertrags nicht ausdrücklich gewährt werden, bleiben Schoolido vorbehalten. Der Vertrag bedeutet daher nicht, dass geistiges Eigentum oder ein Teil dieses Rechts zusätzlich zu den in dem Vertrag festgelegten Nutzungsrechten auf den Kunden übertragen wird.

3. Service

Der Service bezeichnet den Inhalt und das Material, die Schoolido in Übereinstimmung mit den Nutzungsbedingungen auf der Website des Services zur Verfügung gestellt hat. Schoolido behält sich das Recht vor, Inhalte, Struktur, Suchsysteme und andere Funktionen frei zu ändern. Eine Haftung oder ein Anspruch gegen Schoolido für diese Art von Handlung kann nicht geltend gemacht werden, sofern sich der Zweck und Nutzen des Kunden mit dem Abonnement aufgrund dessen nicht wesentlich verschlechtert. Dem Kunden steht im Falle einer solchen wesentlichen Verschlechterung nur ein angemessener Abzug des Preises für die laufende Abonnementlaufzeit zu.

4. Rechte für Sie als Nutzer

A) Privatperson
Benutzer mit einem privaten Abonnement sind berechtigt, den Service für den individuellen Gebrauch zusammen mit Familienmitgliedern zu nutzen, die sich permanent an der Adresse des Kunden befinden. Der Kunde darf den Service nur für nichtkommerzielle Zwecke über HTTP nutzen. Der Zugriff auf den Service wird erhalten, wenn die Registrierung abgeschlossen und die Bedingungen akzeptiert wurden. Der Service gilt als erbracht, wenn der Kunde Zugang zum Service erhält, nachdem die Registrierung abgeschlossen und die Bedingungen akzeptiert wurden.

B) Juristische Person

Benutzer mit Abonnements durch eine juristische Person haben das Recht, den Service über eine Internetverbindung (http) für die Anzahl der Benutzer zu nutzen, die bei der Registrierung und beim Unterzeichnen eines Abonnementvertrags vereinbart wurden.

Der Zugriff auf den Service wird erhalten, wenn die Registrierung abgeschlossen ist, die Bedingungen akzeptiert wurden und die erforderlichen Informationen für den Zugriff auf den Service von einer für den Kunden ernannten E-Mail-Kontaktperson erhalten wurden. Die für den Zugriff auf den Service erforderlichen Informationen werden gesendet, sobald der Kunde Kontaktinformationen zur Verfügung stellt und diese von Schoolido registriert werden. Der Service gilt als erbracht, wenn dem Kunden Daten für den Zugriff auf den Service übermittelt wurden.

5. Vertragsdauer und Kündigung

Der Vertrag kann zum Ende der Abonnementlaufzeit gekündigt werden. Die Kündigung des Vertrags während des Abonnements muss spätestens 7 Tage vor Ablauf der vereinbarten Abonnementlaufzeit bei Schoolido erfolgen, andernfalls verlängert sich das Abonnement automatisch um eine weitere Abonnementlaufzeit von der gleichen Länge wie die aktuelle Vereinbarung.

Der Vertrag kann vom Kunden auch gemäß Ziffer 15 dieser Bedingungen gekündigt werden.

Schoolido hat das Recht, den Vertrag zu kündigen, wenn der Kunde gegen den Vertrag verstößt oder in Konkurs geht, verhandelt, in Liquidation geht oder auf andere Weise als zahlungsunfähig gilt.

A) Privatperson

Die Vertragslaufzeit und die Laufzeit des Abonnements für Privatpersonen werden auf der Website angegeben und ausgewählt, auf der die Registrierung im Zusammenhang mit der Registrierung erfolgt. Die Kündigung von laufenden Abonnements wird auf der Seite "Mein Konto" des Dienstes ausgewählt und gilt ab dem nächsten Abonnementzeitraum, wenn die Kündigung spätestens 7 Tage vor Beginn des neuen Zeitraums bekannt gegeben wird.

B) Juristische Person

Für eine juristische Person bezieht sich das Abonnement auf 12 Monate, sofern bei der Registrierung nichts anderes vereinbart wurde.

6. Widerrufsrecht und Rückkauf

Ein Kunde, der eine Privatperson ist, hat nach dem Fernabsatzvertragsgesetz (SFS 2005: 59) ein 14-tägiges Widerrufsrecht ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Wenn der Kunde das Rücktritts- oder Rückkaufrecht innerhalb der Frist ausüben möchte, hat er das aktive Konto unter "Mein Konto" zu kündigen . Alternativ sollte Schoolido kontaktiert und schriftlich per E-Mail an support@schoolido.se benachrichtigt werden .

7. Preis und Zahlung

Schoolido behält sich das Recht vor, die Gebühr entsprechend der allgemeinen Preisentwicklung auf dem Markt anzupassen. Diese möglichen Anpassungen werden jedoch erst ab dem nächsten Abonnementzeitraum wirksam und 14 Tage vor Ablauf des Abonnementzeitraums über den Service bekannt gegeben.

Schoolido behält sich das Recht vor, Kreditprüfungen im Zusammenhang mit der Registrierung des Kunden als Benutzer des Dienstes durchzuführen.

A) Privatperson

Alle Abonnementgebühren, die für den Kunden gelten, sind im Service angegeben und enthalten die Mehrwertsteuer.

Einzelpersonen zahlen für den ausgewählten Abonnementzeitraum über den Zahlungsservice DIBS Secure Card Payment , der von Schoolido im Service bereitgestellt wird. Bei laufender Verlängerung von Abonnements und wiederkehrenden Zahlungen, zum Beispiel bei monatlichen Abonnements, wird die Zustimmung erteilt, wenn die Bedingungen genehmigt und die erste Zahlung getätigt wird.

B) Juristische Person

Für juristische Personen ist der vereinbarte Betrag für die Zahlung der Dienstleistung Schoolido spätestens dreißig (30) Tage nach dem auf der Rechnung von Schoolido angegebenen Datum zur Verfügung zu stellen.

8. Leasing / Übertragung

Der Kunde ist ohne die Zustimmung von Schoolido nicht berechtigt, seine Rechte oder Pflichten aus dem Vertrag abzutreten oder abzutreten.

9. Verwendung und Verantwortung

Der Kunde darf den Service nicht unter Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen oder gegen geltende Gesetze und Vorschriften nutzen.

Der Kunde verpflichtet sich, den Benutzernamen und das Passwort einer nicht autorisierten Person nicht preiszugeben und sicherzustellen, dass Dokumente wie der Benutzername und das Passwort für den Service so gespeichert werden, dass nicht autorisierte Personen nicht darauf zugreifen können. Der Kunde hat Schoolido unverzüglich zu benachrichtigen, wenn befürchtet wird, dass Unbefugte über das Passwort des Kunden informiert wurden oder anderweitig unbefugten Zugriff auf das Konto des Kunden haben.

Materialien, auf die der Kunde über den Dienst zugreift, wie Texte, Musik, Filme und Fotos, sind gemäß dem Urheberrechtsgesetz (SFS 1960: 729) urheberrechtlich geschützt. Der Schutz bedeutet, dass das geschützte Material ohne die Erlaubnis des Lizenznehmers nicht reproduziert oder einer Person ohne Abonnement zur Verfügung gestellt werden darf. Beispiele, für die eine solche Genehmigung erforderlich ist, sind das Kopieren des Inhalts des Dienstes auf eine andere Website, ein internes Netzwerk oder eine andere Art der Bereitstellung oder Vervielfältigung des Dienstes in digitaler oder physischer Form, unabhängig von der Methode. Die Verwendung der Inhalte des Dienstes, die nicht durch Durchsuchen des Materials erfolgt, setzt daher voraus, dass die Verwendung nach geltendem Recht zulässig ist. Die Nutzung der Schule kann ansonsten wie nachstehend beschrieben erfolgen.

Nutzung des Dienstes in der Schule

Inhalte wie Text-, Bild- und Filmmaterial, die vom Service bereitgestellt und von Schoolido produziert werden, dürfen in Schulen, die Kunden sind, frei verwendet werden. Die Lizenzgebühren richten sich nach der Anzahl der Schüler und Lehrer zu Beginn des Schuljahres oder nach dem Abschluss eines Vertrags. über die Nutzung des Dienstes. Dies bedeutet, dass für den Dienst registrierte Lehrer Materialien zur Verwendung in ihren Klassen drucken und kopieren können und dass Schüler Materialien aus dem Dienst in Gruppenarbeiten und Schulberichten verwenden können. Es ist jedoch beispielsweise nicht gestattet, Schoolido-Material auf der Website der Schule, einer anderen Website oder einem anderen Netzwerk zu veröffentlichen. Es ist auch nicht gestattet, Drucksachen von Schoolido außerhalb der Schule zu verbreiten oder auf andere Weise urheberrechtlich geschütztes Material der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Der von den Nutzern des Dienstes erstellte Inhalt des Dienstes unterliegt der Creative Commons-Lizenz "Anerkennung - Nichtkommerziell - Weitergabe gleichermaßen". Dies bedeutet, dass das Material frei kopiert, verarbeitet, verbreitet und weitergegeben werden kann, solange der Autor angegeben ist und das Material nicht für kommerzielle Zwecke verwendet wird. Gleich bedeutet, dass bei der Verarbeitung des Materials die gleichen Bedingungen für den Aufstrich gelten wie für das Originalmaterial. Lesen Sie mehr über die aktuellen Creative Commons - Lizenz hier .

Benutzergenerierte Inhalte und eigenes Material

Die Zustimmung Minderjähriger zu den folgenden besonderen Bedingungen 1-8 ist erforderlich, damit die Anwälte ihre Zustimmung erteilen können. Schoolido hat das Recht, den Torhüter zu kontaktieren, um zu bestätigen, dass eine Genehmigung vorliegt.

Durch das Einbringen von Material in den Service erklärt sich der Kunde mit den folgenden Bedingungen einverstanden:

1. Die persönlichen Daten des Kunden werden mit dem Material verknüpft, das der Kunde liefert. Ausgewählte persönliche Informationen wie Namen und Materialien werden über den Service anderen zur Verfügung gestellt. Dies gilt zum Beispiel für Informationen und Bilder, die im Zusammenhang mit Beiträgen auf der Seite Mein Profil und im Profil / in der Signatur erscheinen.

2. Der Kunde ist dafür verantwortlich, dass der Kunde das vom Kunden gelieferte Material erstellt hat und das Recht hat, es zu veröffentlichen, oder über die Erlaubnis des Rechteinhabers verfügt, es zu veröffentlichen.

3. Der Kunde ist dafür verantwortlich, dass Personen, die an Bildern, Filmen oder Audiodaten in meinem Material teilnehmen, ihre Erlaubnis gegeben haben, dass Bild / Film / Ton auf dem Dienst veröffentlicht werden. Der Kunde versichert auch, dass nichts auf / in dem Bild / Film / Ton oder dem Kontext, in dem das Bild / Film / Ton aufgenommen / erstellt wurde, gegen schwedisches Recht verstößt.

4. Der Kunde gestattet die Lizenzierung aller vom Kunden als Zuschuss eingereichten Materialien unter der Creative-Commons-Lizenz "Anerkennung - Nichtkommerziell - Gemeinsam nutzen". Lesen Sie hier mehr.

5. Schoolido behält sich das Recht vor, kein Material zu veröffentlichen, das aus anderen als rechtlichen Gründen als unangemessen erachtet wird.

6. Schoolido hat das Recht, das von mir hinterlassene Material frei im Service und den damit verbundenen Bereichen sowie für Informationen oder Werbung für Schoolido oder den Service zu verwenden.

7. Schoolido überprüft vom Kunden erstellte Inhalte und Materialien vor der Veröffentlichung und / oder sonstigen Verwendung. Die Veröffentlichung bedeutet jedoch nicht, dass Schoolido das Material endgültig genehmigt hat oder für dessen Inhalt verantwortlich ist. Erstens wird diese Überprüfung durchgeführt, um zu verhindern, dass unangemessenes Material auf dem Dienst erscheint.

8. Für andere Beiträge, Informationen, Materialien und schriftliche Kommentare, die zum Beispiel über das Forum und im Chat eingereicht werden, gelten sowohl das schwedische Recht als auch die Einschätzung von Schoolido und die "Forenregeln", die über einen Link aus dem Forum-Bereich der Website angegeben werden.

10. Unterstützung

Schoolido bietet während der Geschäftszeiten (8-17 Uhr) nach besten Kräften Unterstützung beim Service. Der Support erfolgt über support@schoolido.se .

11. Persönliche Informationen, Datenschutz und Cookies

Der Kunde erklärt sich hiermit einverstanden, dass die Namen und sonstigen Kontakt- und Zahlungsinformationen des Kunden (und der Kontaktpersonen der juristischen Person) von Schoolido mit moderner Informationstechnologie und Vertraulichkeit gemäß der Datenschutzverordnung (DSGVO) und anderen geltenden Gesetzen verarbeitet werden.

personenbezogenen Daten

Um einer Person unter 18 Jahren Zugang zum Service zu gewähren, müssen wir die Einwilligung für eine bestimmte Verarbeitung personenbezogener Daten durch den / die Erziehungsberechtigten einholen, der / die damit der Speicherung der übermittelten Daten zustimmt. Schoolido hat das Recht, sich mit dem Vormund / Halter in Verbindung zu setzen, um zu bestätigen, dass die Zustimmung erteilt wurde.

Die Informationen des Kunden werden für einen begrenzten Zeitraum gespeichert, auch nachdem das Abonnement abgelaufen ist und der Kunde seinen Zahlungsverpflichtungen nachgekommen ist. Auf diese Weise kann Schoolido frühere Kunden mit gezielten Angeboten und Updates erreichen.

Um ein Konto bei Schoolido einzurichten und die Nutzung des Dienstes zu ermöglichen, erhebt Schoolido eine begrenzte Anzahl personenbezogener Daten. Bei der Registrierung eines Kontos für den Service von Schoolido erfassen wir bestimmte personenbezogene Daten, die Sie als Kunde benötigen, um Schoolido nutzen zu können, z. E-Mail-Adresse oder Handynummer. Für Einzelpersonen wird die Aktivierung der Zahlungskartendaten verlangt. Diese persönlichen Daten werden von Schoolido nicht gespeichert, sondern sind nur beim Zahlungsanbieter von Schoolido erhältlich.

Wir sind stets bemüht, die erforderlichen Informationen so gering wie möglich zu halten. Als Kunde können Sie Schoolido jedoch auch weitere Informationen zur Verfügung stellen. Durch Ihre Nutzung des Schoolido-Dienstes sammeln wir Informationen über Ihre Nutzung von Schoolido, z. Welche Aktivitäten haben Sie abgeschlossen und zuletzt Artikel gelesen. Schoolido verkauft Ihre persönlichen Daten niemals an Dritte.

Als Kunde können Sie jederzeit auf der Seite Mein Konto auf der Website des Dienstes auf die übermittelten persönlichen Daten zugreifen und diese ändern, oder indem Sie die gewünschte Änderung schriftlich an support@schoolido.se senden und mitteilen . Falls gewünscht, können Sie auch der Kunde jederzeit Kontakt Schoolido durch support@schoolido.se und Anfrage Auszüge Ihrer persönlichen Daten haben unrichtige Daten korrigiert und bitten , Ihre persönlichen Daten löschen zu lassen. Kunden können sich auch jederzeit an Schoolido wenden, um zu erfahren, dass sie keine Marketing-E-Mail erhalten. Löschen Sie einige oder alle dieser Details schriftlich über support@schoolido.se . Schoolido wird den Kunden dann nicht mehr für Marketingzwecke kontaktieren. Beachten Sie jedoch, dass Schoolido möglicherweise bestimmte Informationen aufbewahren muss, um den gesetzlichen Anforderungen zu entsprechen, und den Kunden während des Zeitraums, in dem der Kunde ein aktives Abonnement hat, und für einen kurzen Zeitraum danach kontaktieren kann, um wichtige Aktualisierungen in Bezug auf den Service zu erhalten.

Kekse

Um dem Kunden den Service so angenehm wie möglich zu gestalten, werden auch sogenannte Cookies eingesetzt. Es ist eine kleine Textdatei, die auf Ihrem Computer gespeichert ist und Informationen enthält. Es gibt zwei Arten von Cookies, die verwendet werden können:

Ein Typ speichert eine Textdatei auf Ihrem Computer und wird im Allgemeinen verwendet, um sich Informationen über Sie zu merken, und beispielsweise, wenn Sie eine spezielle Auswahl getroffen haben, was auf der Website angezeigt werden soll. Die meisten Browser enthalten Tools zum Entfernen dieser Cookies von Ihrem Computer. Schoolido verwendet diese zu statistischen Zwecken, um festzustellen, ob der Kunde zum ersten Mal ein Besucher oder ein wiederkehrender Besucher ist. Die gespeicherten Informationen sind nur eine eindeutige Nummer, ohne irgendeine Verbindung zu persönlichen Informationen. Die Informationen sind somit völlig anonym.

Der zweite Typ wird als Sitzungscookies bezeichnet und wird verwendet, um den Computer des Kunden (oder ein gleichwertiges Element) mit einem Server zu verbinden. Während sich der Kunde auf einer Seite befindet und diese durchsucht, werden Sitzungs-Cookies gesendet, um beispielsweise Informationen über die ausgewählte Sprache verknüpfen zu können. Sitzungscookies werden nicht auf dem Computer gespeichert, sondern verschwinden, wenn der Browser geschlossen wird. Zu statistischen Zwecken verwendet Schoolido Sitzungscookies, um herauszufinden, wie lange der Kunde durchschnittlich auf der Website bleibt.

12. Nachrichten

Mitteilungen von Schoolido an den Kunden, die an die vom Kunden angegebene E-Mail-Adresse gesendet werden, gelten spätestens einen Tag nach dem Versand der Nachricht als beim Kunden eingegangen.

13. Vertragsbruch

Wenn Grund zu der Annahme besteht, dass der Kunde gegen die Vereinbarung verstößt, ist Schoolido berechtigt, den Zugang des Kunden zum Service zu sperren, bis die Angelegenheit untersucht wurde. In Fällen, in denen Schoolido feststellt, dass der Benutzername und das Passwort des Kunden missbraucht werden, hat Schoolido auch das Recht, dem Kunden einen neuen Benutzernamen und ein neues Passwort zuzuweisen.

Schoolido ist auch berechtigt, die Verbindung des Kunden zum Service mit sofortiger Wirkung zu beenden, wenn der Kunde in irgendeiner Weise gegen die Vereinbarung verstößt. Beispielsweise kann es vorkommen, dass sich die Zahlung von Abonnementgebühren verzögert oder nicht bezahlt wird oder der Kunde sein Passwort missbraucht, damit beispielsweise Unbefugte den Service nutzen können. Der Kunde ist verpflichtet, Schoolido den Schaden zu ersetzen, den Schoolido aufgrund einer Vertragsverletzung erleidet.

14. Haftung und Haftungsbeschränkung

Schoolido garantiert, dass Schoolido das Recht hat, den Service unter bestimmten Bedingungen zu lizenzieren.

Schoolido übernimmt keine Verantwortung für Fehler oder Auslassungen im Inhalt des Dienstes oder in seiner Verfügbarkeit. Schoolido haftet auch nicht für direkte oder indirekte Schäden, die durch die Nutzung des Dienstes verursacht oder entstehen, einschließlich Schäden, die dadurch entstehen, dass der Dienst beispielsweise nicht bestimmungsgemäß genutzt werden kann. wenn der Service vorübergehend außer Betrieb ist oder von Störungen betroffen ist.

15. Geänderte Bedingungen

Schoolido behält sich das Recht vor, die Bedingungen zu ändern. Die Benachrichtigung über die Änderung wird spätestens 14 Tage vor Inkrafttreten der Änderung auf der Website des Dienstes bekannt gegeben und kann dem Kunden innerhalb desselben Zeitraums per E-Mail an die angegebene Adresse mitgeteilt werden. Änderungen sind für den Kunden bindend, es sei denn, die Änderung kann als erhebliche Beeinträchtigung für den Kunden angesehen werden und er benachrichtigt Schoolido spätestens 7 Tage nach Erhalt der Mitteilung über eine bevorstehende Änderung über die sofortige Beendigung des Dienstes. Der Vertrag läuft dann aus, sobald Schoolido über die Kündigung informiert wurde.

16. Anwendbares Recht

Streitigkeiten, die sich aus dieser Vereinbarung zwischen Schoolido und dem Kunden ergeben, werden vom schwedischen Gericht unter Anwendung des schwedischen Rechts beigelegt.

Kontaktdaten Schoolido AB, ornr 556847-7300

Email: support@schoolido.se | Web: www.schoolido.se/about/kontakt
Post- und Besucheradresse: Villagatan 13A, 114 32 Stockholm